FREIE PLÄTZE: 2 Plätze ab August 2022

Über mich

Ich heiße Lisa Zalamea und bin am 18.12.1988 in Witten geboren. Ich bin seit Dezember 2019 Tagesmutter und freue mich darauf die kleinsten von uns in Ihrer Entwicklung zu begleiten. Ich finde es unheimlich wichtig eine liebevolle und familiäre Umgebung zu schaffen und freue mich mit den Kindern kreativ zu sein, zu toben und zu spielen und auch draußen die Welt zu entdecken.

Nach meinem Fachabitur habe ich eine Ausbildung als Zerspanungsmechanikerin gemacht und im Jahr 2012 erfolgreich abgeschlossen. Danach habe ich die Ausbildung zur Rettungsassistentin gemacht und habe eine Zeit lang im Rettungsdienst und in der Intensiv-Beatmungspflege gearbeitet. Anschließend habe ich meine Berufswahl in Richtung Medizintechnik gelenkt und war von August 2016 bis Juli 2020 als Service Technikerin tätig. Durch meine Schwangerschaft und Elternzeit hat sich aber schnell heraus kristallisiert, dass dieser Job keineswegs für meine Familie und mich vereinbar war und so habe ich mich dazu entschieden die Qualifizierung zur Tagespflegeperson zu beginnen.

Meine Hobbies sind Filme schauen, Nähen und Stricken, mit Freunden treffen und natürlich die Zeit mit meiner Familie zu verbringen.

Meine Familie

Im Jahr 2008 lernte ich meinen Mann kennen und wir haben uns im September 2017 das Ja-Wort gegeben. Im Dezember 2018 kam unsere Tochter Mina Ann zur Welt. Sie macht unser Glück perfekt. Sie wird dann ab August 2020 den Kindergarten besuchen.

Wir haben bisher in Herdecke in einer Mietwohnung gewohnt und ziehen zum August 2020 nach Werdohl in unser Zweifamilienhaus, in dem dann auch die Schwiegereltern in einer Einliegerwohnung wohnen. Dort werde ich dann mit der Kindertagespflege beginnen. Außerdem haben wir unsere Katze Jonesy, diese ist allerdings Freigängerin und genießt die Zeit fast ausschließlich draußen.

Meine Tochter Mina und ich
Ich trage gerne...
Mein Mann mit unserer Tochter